Nationalturner

Nationalturnen ist eine Sportart die nur in der Schweiz ausgeübt wird. Es ist ein Mehrkampf, der in Vornoten und Zweikämpfe aufgeteilt ist. Zu den Vornoten gehören folgende Disziplinen: Schnelllauf, Steinheben, Steinstossen, Weitsprung, Hochweitsprung und Freiübung (Bodenturnen). Die Zweikämpfe bestehen aus Ringen und Schwingen.

Durch die sehr unterschiedlichen Disziplinen bieten wir ein polysportives und vielseitiges Training an. Auch Spiele kommen nicht zu kurz. Geleitet werden die Trainings durch Leiter mit J&S Ausbildung und jahrelanger Erfahrung.

Über die Winterzeit befinden wir uns für das Training in der Turnhalle und im Schwingkeller. Dort erarbeiten wir uns die Grundlagen für die kommende Saison. Die Trainings bestehen aus Techniktraining, Ausdauer, Koordination, Schnelligkeit, Beweglichkeit und spielerischen Elementen. Sobald es das Wetter zulässt trainieren wir auf den Aussensportanlage der Dossenhalle Kerns. Dort stehen ideale Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung.

Da zum Nationalturnen auch Ringen und Schwingen gehören, wurde mit der Schwingersektion Kerns eine Trainingsgemeinschaft gebildet.

Ab April bis September finden circa 8 Wettkämpfe in der ganzen Deutschschweiz statt. Sie werden mehrheitlich an Samstagen ausgetragen. Als Belohnung für ihre Leistung können die Athleten, entsprechend ihrer Klassierung, aus dem Gabentempel einen Preis auswählen.

Ein junger Nationalturner/Schwinger sollte sich für folgendes interessieren: Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Freude an Zweikämpfe im Sägemehl. Die Nationalturnerriege Kerns ist eine erfolgreiche und ambitionierte Riege. Wir zählen zurzeit etwa 25 aktive Nationalturner.

Bei Interesse an einem Schnuppertraining bitte Rene Blättler oder Stefan Wagner kontaktieren.

Rene Blättler
rene-blaettler@hotmail.com

Stefan Wagner
wagner.stefan@bluewin.ch

Trainingszeiten
Dienstag ab 18:15 – 20:15
Donnerstag ab 18:15 – 20:15